Einfach nur Lehm?

Lehm = Leben

Lehm ist wohl neben Holz das älteste Baumaterial des Menschen. Lehmbautechniken sind seit mehr als 9000 Jahren bekannt und noch heute lebt etwa ein Drittel der Erdbevölkerung in Lehmhäusern.

Der Lehmbau war bis vor etwa 100 Jahren in Mitteleuropa eine weit verbreitete Bautechnik. Durch die Industrialisierung im 19. Jahrhundert verlor das Bauen mit Lehm seine Bedeutung und wurde durch das Bauen mit Kalk, Zement und Gips ersetzt.

Erst mit dem entstehenden Bewusstsein für die Umweltproblematik wurde der Baustoff Lehm in den 80er Jahren des 20. Jahrhunderts wiederentdeckt.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen